6. Bezirksdelegiertenkonferenz

Die 6. Bezirksdelegiertenkonferenz (BDK) findet am 29. Mai 2017 von 8:00 bis ca.17:15 im Kreishaus Herford statt.

Genauere Infos zur BDK findest du HIER.

Melde dich schon JETZT mit dem Online-Formular an!

 


DIE ANMELDUNG FÜR DIE 6.BDK IST LEIDER AUSGEBUCHT!

Fragen oder Kontakt - Mail an : info(at)bsvherford.de


 

*Teilnahmebedingungen

1) Mit dem Senden der Anmeldung werden alle folgenden Bedingungen der BezirksSchülerVertretung Kreis Herford für die Teilnahme an der Bezirksdelegiertenkonferenz anerkannt.
 
2) Die Anmeldung wird gültig durch den Eingang des vollständig ausgefüllten (obigen) Anmeldeformulars bei der BSV Kreis Herford.
 
3) Sollte ein Teilnehmer wider Erwarten nicht an der Konferenz teilnehmen können, so hat eine frühzeitige Mtteilung
hierüber zu erfolgen. Bei Missachtung dieser Regelung behält sich die BSV Kreis Herford vor, anfallende Ausfallgebühren in Rechnung zu stellen.
 
4) Bei der Bezirksdelegiertenkonferenz ist den organisatorischen Anweisungen des Personals der BSV und anderer Befugter unbedingt Folge zu leisten. Bei Nichtbeachtung der Teilnahmebedingungen oder Nichtbefolgung von Anweisungen des Personals der BSV Kreis Herford können Teilnehmer von der Veranstaltung ausgeschlossen werden.
 
5) Bei der BDK handelt es sich um eine Arbeitstagung, d.h. von den TeilnehmerInnen wird durchgehende und aktive Teilnahme an allen Tagesordnungspunkten erwartet.
 
6) Es gilt die Hausordnung des Kreishauses Herford.
 
7) Jegliche Arten von Waffen sind strengstens verboten. Bei Missachtung erfolgt der sofortige Ausschluss von der
Veranstaltung. Jegliche Art von Rauschmitteln, insbesondere der Konsum von Alkohol und Stoffen, die unter das
Betäubungsmittelgesetz fallen, mit Ausnahme von Tabak im Rahmen des Jugendschutzgesetzes sind strengstens
verboten. Bei Missachtung kann ein Ausschluss von derVeranstaltung erfolgen.
 
8) Die BSV erhält das Recht, ohne besondere Vergütung das während der Tagung entstandene Bild- und Tonmaterial
der Teilnehmer zu senden oder senden zu lassen, aufzuzeichnen, zu vervielfältigen und zu archivieren sowie dieses selbst oder durch Dritte auszustrahlen und in den Bereichen der Print-, Online- und audiovisuellen Medien zu nutzen.
Die Berechtigung ist zeitlich und räumlich unbeschränkt.
 
9) Alle vorgeschriebenen Belange des Datenschutzes werden berücksichtigt.
 
10) Für persönliche Gegenstände wird keine Haftung übernommen.
 
11) Fahrtkosten werden nur vom Schülerrat gewählten Bezirksdelegierten erstattet. Erstattungsfähig sind nur die jeweils günstigsten Nahverkehrstickets der 2. Klasse. Bei PKW-Fahrten ist auf die Nutzung der kürzesten Strecke zu achten. Die TeilnehmerInnen werden nachdrücklich aufgefordert, Fahrgemeinschaften zu bilden.