4. BDK

Am 12.09.2016 fand die 4.Bezirksdelegiertenkonferenz mit der Ministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport, Christina Kampmann, als Gast statt.
Nach der Anmeldung und der Klärung des Organisatorischen, wie z.B. die Einführung in die Geschäftsordnung der BSV, stellten sich zunächst alle anwesenden Schulen vor und berichteten von ihren aktuellen Anliegen, Problemen und Aktionen.
Danach ging es in die erste Workshopphase unter dem Themenschwerpunkt Basisarbeit. Hier konnten die Schülerinnen und Schüler an Workshops zu den Themen SV-Basisarbeit, SV-Satzung, Problemen an ihren Schulen oder unserem Basis-Flyer arbeiten.
Vor der Mittagspause wurde dann noch über das Arbeitsprogramm, also über die Themen, die der Bezirksvorstand in seiner Legislatur bearbeiten soll, beraten und der Landrat Jürgen Müller hielt ein Grußwort.
Nach der Mittagspause hielt dann auch die Frau Ministerin Kampmann ein Grußwort und in der anschließenden zweiten Workshopphase unter dem Themenschwerpunkt Konzeptarbeit (Schülerticket, Arbeitsprogramm, Mitwirkung der BSVen in der Politik, Gespräch mit Ministerin Kampmann) kam es zu einem anregenden Gespräch über Jugendpartizipation.
Nach Verabschiedung der Ministerin wurde als letzter Tagesordnungspunkt über Arbeitsprogramm und Änderungsanträge abgestimmt.
Schwerpunkte des neuen Arbeitsprogramms sind unter anderem das Schülerticket und gezielte Basisarbeit.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.